logotype

Der Magnolions Plantation Garden ist mit einer Größe von ca. 188 Hektar also 1,88 Millionen Quadratmeter, eine der größten und mit einem Alter von etwa 350 Jahren eine der ältesten Plantagen des Südens der Vereinigten Staaten von Amerika, eingetragen im National Register of Historic Places.

Die Plantagen und damit auch der heutige historische und botanischen Garten liegen unweit von Charleston City , direkt am Ashley River in Nord Charleston.

Die Plantage selbst datiert zurück auf das Jahr 1676 und wurde gegründet von Thomas und Ann Drayton, dessen Familie und Nachkommen die Plantage über 15 Generationen führten.
Ursprünglich war die Plantage eine Reisplantage, welche in erster Linie unter dem Einsatz afrikanischer Sklaven betrieben wurde.

Heute ist die Anlage als historisches Freilichtmuseum und botanischer Garten ein Naherholungsgebiet mit dem Einzug im Großraum Charleston.
Ich besuchte die  Anlage zwei Mal, erstmals im November 2015 und nochmals im Januar 2016. Beide Male war ich beeindruckt von der Flora, die mich um diese Jahreszeiten erwartete, sowie auch von der natürlichen Gestaltung, wenn man überhaupt von Gestaltung sprechen kann, welche zum größten Teil einen sehr "natürlich gewachsenen" Eindruck bei mir hinterlies.

Ich kann jetzt noch viel erzählen oder schreiben, besser finde ich allerdings Bilder sprechen zu lassen, obwohl diese meiner Neinung nach nicht annähernd das wirkliche Erlebnis wiederspigeln können...



























































 



© 2018  Rangers Hobbyseiten